Boote und Bootsvermietung

Spüre den Wind

Spüre das Meer

Spüre den Zauber

In Florida kann man ohne Führerschein alle Arten von Booten führen. Gerade in Cape Coral mit seinen über 600 km langen Wasserstraßen ist es somit ganz besonders interessant und lohnenswert, sich mit einem Leihboot die vielen Villen und Herrenhäuser vom Wasser aus anzusehen. Fahren Sie über den Caloosahatchee River und lassen Sie sich von Delphinen auf Ihrer Fahrt durch den Golf von Mexico nach Sanibel oder Captiva begleiten. Fahren Sie durch den „Redfish Pass“ oder den „Captiva Pass“, steuern Sie einsame Badebuchten an oder gehen Sie für eine längere Zeit zum Angeln vor Anker.

Fahren Sie in einem Tagesausflug mit dem Boot hoch bis zur kleinen Insel Cabbage Key Island und gehen Sie dort im historischen Cabbage Key Restaurant Essen.

Oder fahren Sie einfach nach „Rumrunners“ oder nach Fort Myers Beach zum Essen.

Bootsvermietung

In Cape Coral gibt es zahlreiche Bootsvermietungen. Wir haben gute Erfahrungen gemacht mit folgenden Bootsverleihern:

Rainbow Bootsvermietung 

Paradise Boat Rentals

Cape Coral Charter Boats

Sie haben ein breites Spektrum an guten Booten anzubieten. Gerade zur Hochsaison sollte man das Mieten eines Bootes nicht zu spät machen, da sonst die gewünschten Boote oft schon vergriffen sind.

Das Boot wird Ihnen zur Villa Calla gebracht, Sie erhalten eine ausführliche Bootseinweisung und können Ihre Touren vom Haus aus starten. Nach 5 Minuten sind Sie auf dem Caloosahatchee River und haben damit die freie Zufahrt zum Golf von Mexico. Schnell sind Sie an den Traumstränden von Sanibel und Captiva.